Möbel verkauft man heute ANDERS

Fachkraft für Kundenmanagement im Möbelhandel


Warum sind manche Möbel und Küchenverkäufererfolgreicher als andere?

Bei Untersuchungen über die Erfolgsursache trat immer wieder ein Faktor in den Vordergrund, der dauerhaft erfolgreiche Möbel und Küchenverkäufer von weniger erfolgreichen unterscheidet: Der Kunde möchte individuelle Lösungen statt nur Produkte. Um dem Möbelkunden individuelle Lösungen bieten zu können, müssen wir ihn schnell und präzise in seiner Persönlichkeit Erkennen und ihn dann so behandeln wie er behandelt werden möchte.


Die unterschiedlichen Möbelkunden:


Der "Nest"-Typ

  • Gemütlichkeit
  • Harmonie
  • Menschenfreund

Der "Schneckenhaus"-Typ

  • Perfektion
  • Planung
  • Fachkenntnis

Der "Burg"-Typ

  • Status
  • Dominanz
  • Besitzwunsch


Das "drei-einige Gehirn"
nach Hirnforscher Paul D. MacLean

Wie erkennen die Möbelverkäufer die Persönlichkeit des Möbelkunden?


Das Zusammenwirken der unterschiedlich ausgeprägten Grundmotive (Motivkreise/Sinusmilieus laut GFK Gesellschaft für Konsumgüterforschung) ist bestimmend für die Art, wie wir uns verhalten und -auch –wie wir Möbel kaufen.
Dieses Erkennen der Persönlichkeit eines Möbelkunden ist erlernbar und trainierbar!

Die Persönlichkeit wird anhand von biologischen und genetischen unveränderbaren Merkmalen wie Körpersprache, Gestik, Mimik.
Aufgrund der erkannten Biostruktur können wir nicht nur den Beratungsverlauf auf den Kunden individuell abstimmen und so die richtige Verkaufsstrategie wählen, sondern auch anhand des Kundenwohnprofils gezielt die richtigen zur Kundenpersönlichkeit passenden Möbel anbieten. Ein erfolgreicher Weg, um zielsicher einen weiteren Stammkunden für das Möbelunternehmen zu gewinnen, der auf Jahre hinaus die Gewinne sichern wird.

Gezielte Verbesserungen mit dem ®Saleslearning-Verkaufssystem
Die zertifizierte Weiterbildung „Fachkraft für Kundenmanagement“ in 3 Kompetenzbereichen.

1. Verkaufskompetenz im Möbelverkauf
Grundlagen-Training Verkaufskompetenz im Verkaufsgespräch, von der Begrüßung bis zur Einwandbehandlung, sowie Preisverteidigung und das Geheimnis der Verdoppelung der Abschöpfung.

2. Kundenkompetenz im Möbelverkauf
Kundenkompetenz ist die „Sprache des Möbelkunden sprechen“(nonverbal und verbal) Erkennen der Persönlichkeit des Möbelkunden anhand von Körpersprache, Gestik, Mimik, Sprachtempo, Wortwahl. Dann stellt sich der trainierte Möbelverkäufer individuell auf diesen Möbelkunden ein und kann ihn nun so behandeln wie er behandelt werden möchte, um den Herdentrieb aus zu lösen. In der Herde fühlt sich jeder Möbelkunde sichervertraut dem Verkäufer und kauft schneller und mehr!

3. Möbelkompetenz
„Die Sprache der Möbel“: Erkennen sie Signale von Form, Farben, Materialien und Namen, um den Geschmack des Möbelkunden genau zu treffen und das passende Möbel zu präsentieren. Der Kunde erlebt Wohnbilder, die seinen Geschmackgenau treffen und kann schneller entscheiden. So entsteht für die Möbelverkäufer schneller Kontakt und eine höhere Abschöpfung wie von selbst.

Die Seminarlehrmittel

  • Der Schlüssel zum Mitarbeiter
  • Der Schlüssel zum Möbelkunden
  • Der Schlüssel zum erfolgreichen Möbelhandel


Drei Werkzeuge zum Erfolg im Möbelverkauf:

  1. Das Structogram®: 
    Durch das Structogram® erhalten Sie Ihre genaue biologisch-genetische Persönlichkeitsstruktur und damit Ihre Möglichkeiten und Grenzen. 
    Ihr Nutzen: Wer mehr über sich weiß, setzt seine Stärken gezielter ein und agiert konstant erfolgreicher.

  2. Das Triogram®: 
    Durch das Triogram® lernen Sie die Persönlichkeitsstruktur Ihrer Möbelkunden zu erkennen und sie ihrer individuellen Weise entsprechend zu beraten. 
    Ihr Nutzen: Schnellere Kontaktaufnahme, individuelle erfolgsorientierte Beratung, mehr Abschlüsse!

  3. Der Schlüssel zum Möbelkunden Das Wohnprofil: 
    Mit dem Wohnprofil erleben Sie die praktische Umsetzung, das gleiche Möbel verschiedene Kunden unterschiedlich zu präsentieren und auf individuelle Weise zu verkaufen. 
    Ihr Nutzen: Durch die individuelle Behandlung des Möbelkunden, erfolgt schneller Kontakt, höhere Kundenbindung sowie eine sofortige Steigerung der Abschöpfung in allen Abteilungen.

Diese Weiterbildung Fachkraft für Kundenmanagement im Möbelhandel ist eine GZQ-zertifizierte Weiterbildung exklusiv für den Möbelhandel!


Ihr Nutzen: Aufgrund der Förderung durch Land,Bund oder EU sparen Sie bis zu 75% der Seminarkosten.
Jetzt Unterlagen anfordern!